Release.
Alte Sau – To Be As Livin’

Alte Sau - To Be As Livin'

Wie eine kastrierte Kraftwerk Performance  präsentiert sich das Hamburger Trio auf ihrem 2. Album.
Bandleader Jens Rachut fusioniert in seinem  2013 aus dem Boden gestampften Projekt Alte Sau spartanisch elektronische Samples mit deutschsprachigen Texten.
Auf Dauer etwas langatmig & monoton aber doch mit Hamburger Charme arbeiten sich Alte Sau durch ein Dutzend Songs, die mal ein Schmunzeln, mal einen Schlag in die Fresse der Gesellschaft widerspiegeln.
„To Be As Livin“ so der Titel der Platte, wirkt eher spontan als abgesprochen, eher wie eine halb nüchterne Jam Session mit nicht immer synchronen aber stets charmanten Stimmen.
„Sauna und Krieg“ hat dabei schon mächtig Ohrwurm Qualität und hinterlässt zustimmendes Kopfschüttelnicken,  dass in dieser Hinsicht wohl ausgetüfteltste Stück auf  „To Be As Livin“.
Das Konzept, was sich Herr Rachut hier ausgedacht hat, schmeißt einen zwar nicht aus den Sandalen, hinterlässt aber eine frische neue Brise, die der ich hoffe mal ironische Song „ Zackenbarsch“ so auch unterstreichen kann!
Nett ist der kleine Bruder von Scheiße, also haben Alte Sau mit „To Be As Livin“ eine sehr befriedigende Leistung abgeliefert!

Plattenfirma: Major Label
Format: LP/CD
Wertung: 3,5/6 Punkten
Autor: André